Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:27

Sklaverei im Pakt (Neue Erkenntnisse, evlt. leichter Spoiler)



(draufklicken zum vergrößern)

Ich habe den Zettel in Seyda neen wohl übersehen gehabt.. jedenfalls habe ich ihn gefunden durch Zufall und er bergt meines Erachtens Diskussionsstoff.

Und zwar wird beschrieben dass nicht nur ein Verbot von Argoniersklaven und Nordsklaven besteht sondern jeglicher Art. Also auch Khajiit sind frei. So die Theorie. Man weiß ja dass sich nicht jeder an die Abmachung hält.

Die nächste Überraschung ist.. es haben nur 3 große Häuser unterschrieben. Das sind Hlaalu, Redoran und Indoril. Haus Telvanni war außen vor weil die nichtmal dem Pakt angehören. Neu ist für mich das auch das Haus Dres dem Verbot nicht zugestimmt hat.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

2

Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:52

Dass Haus Dres nicht zugestimmt hat, ist recht logisch erklärbar. Schließlich ist die Sklaverei deren Haupteinnahmequelle, die sicher nicht so schnell aufgegeben wird. Das wäre wohl eine wirtschaftliche Katastrophe für das Haus. Und wie man in Kragenmoor sieht, sofern die NPCs nicht entfernt wurden, sind auch Khajiit weiterhin versklavt.
Auch ändert ja ein olles Papier nicht schlagartig die Mentalität in den Köpfen der Leute.

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:06

Soviel weiß ich. Das irritierende ist dabei die Formulierung. "In allen Territorien und Fürstenhäusern des Paktes..."

Jetzt könnte man in Frage stellen ob die Dres noch zum Pakt gehören. Persönlich denke ich schon aber es ist halt eine Unsicherheit mehr. Womöglich hat das Haus Dres aber Sondererlaubnisse. Sie halten ja immerhin keine Argonier und Nord mehr offenbar. Auch wenn man bedenken muss das TESO:M etwas nach TESO spielen müsste und da kann viel passiert sein.

So oder so war man vorher davon ausgegangen dass diese Sonderregeln die das Haus Dres hat, für alle Häuser gilt. Offenbar haben alle Paktangehörigen Häuser (bis auf die Dres) die Skaverei (von illegalen Aktivitäten einmal abgesehen) komplett untersagt.

Nur was bedeutet dass jetzt eig. für die Sklavenjäger? Was ja dich interessieren müsste auch wenn du mich auf Ignor hast. Und mich interessiert es auch. Weil ich auch als Hlaalu wenn nicht direkt indirekt damit zu tun habe.

Denn letztlich müssten die Sklaven zu den Dres durch die Territorien anderer Häuser gegebenfalls hindurchgeführt werden. Wenn dort aber keinerlei Sklaven erlaubt sind, kann man die Sklavenjäger festsetzen? Wenn ja dann gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit der Bestechung und Co. keine Frage. Aber es klingt auf den ersten Blick dennoch seltsam.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

4

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:15

Das bedeutet für uns, dass es nun noch gefährlicher ist. Wenn man uns erwischt, kann man uns festsetzen, ja. Damit sind wir nun auf einer Ebene wie Bruderschaft, Duebesgilde, Camonna Tong.... was die Illegalität angeht. Und genau darum hausieren wir ja IC nicht damit.
Was den Transport angeht, bietet sich viel Stoff für RP. Sicher gibt es auch korrupte Schlepperbanden, die nur dem folgen, der mehr zahlt.

Dres gehört schon zum Pakt, besitzt aber zumindest auf Vvardenfell meines Wissens kein Land durch ein Abkommen mit Haus Indoril. Möglicherweise haben sie auch deswegen nicht unterzeichnet.

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:17

Das Flugblatt gilt nur für die Gebiete der drei genannten Häuser, wie es selbst auch aussagt.

Wo genau ist das jetzt eine neue Erkenntnis, ich bin verwirrt?
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:21

Das Flugblatt gilt nur für die Gebiete der drei genannten Häuser, wie es selbst auch aussagt.

Wo genau ist das jetzt eine neue Erkenntnis, ich bin verwirrt?


Weil vorher Grundsätzlich die Sklaverei nur verboten war in Bezug auf Nord und Argonier. MIt Ausnahme der Telvanni (weil nicht Pakt)

Jetzt sind ausgenommen bei den Dres und Telvanni, alle Völker frei und die Sklaverei "abgeschafft"

Gut zu wissen @Anraee.

Dann können die Bestechungsgelder ja fließen.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sturmfaust (01.06.2017)

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:25

Aber die Idee, dass im Pakt nur Argonier und Nord freizulassen wären wird doch nirgendswo erwähnt? Das war Spielerkonsensus soweit als Ableitung des Umstandes, dass Argonier explizit freizulassen waren.

Die Flugblätter bestätigen damit eigentlich nur das, was bisher im Spiel auch demonstriert wurde: Sklaverei im Pakt ist abgeschafft, mit Ausnahme von Dres, das sich einen Sonderstatus herausnimmt (und herausnehmen muss). Uns war und ist nur nicht klar, wie dieser Sonderstatus von Dres aussieht.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:28

Aber die Idee, dass im Pakt nur Argonier und Nord freizulassen wären wird doch nirgendswo erwähnt? Das war Spielerkonsensus soweit als Ableitung des Umstandes, dass Argonier explizit freizulassen waren.

Die Flugblätter bestätigen damit eigentlich nur das, was bisher im Spiel auch demonstriert wurde: Sklaverei im Pakt ist abgeschafft, mit Ausnahme von Dres, das sich einen Sonderstatus herausnimmt (und herausnehmen muss). Uns war und ist nur nicht klar, wie dieser Sonderstatus von Dres aussieht.


Natürlich war das Spielerkonsens, da man nur sah Dres hielten noch Khajiit etc. als Sklaven und der ein oder andere.. während man sonst keine Grundlage hatte anzunehmen die Sklaverei wäre in den anderen Häusern mehr abgeschafft worden.

Jetzt hat man halt die Grundlage. Das macht den Spielerkonsens überflüssig.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angier (01.06.2017)

9

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:32

Jop. Und damit eine Quelle. Ich hatte tatsächlich auch schon Diskussionen mit Leuten, die sogar meinten, die Sklaverei wäre gar nicht verboten. Das da bestätigt nun nur meine Aussagen und mein RP. :D

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:33

Jop. Und damit eine Quelle. Ich hatte tatsächlich auch schon Diskussionen mit Leuten, die sogar meinten, die Sklaverei wäre gar nicht verboten. Das da bestätigt nun nur meine Aussagen und mein RP. :D


Das bessert leicht meinen Eindruck von dir :p

Auch wenn du das nicht willst.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Juni 2017, 12:10

Doppelpost ich weiß. Und auch noch off Topic. Aber in dem Fall muss es mal sein:

Ich muss meine Aussage TESO:M könnte ein wenig nach TESO spielen korrigieren:

Zitat


Die Zeit in ESO steht eigentlich still. Wir sind immer noch da, wo wir angefangen haben.

Damit wollen wir vermeiden, dass sich im Laufe der Lebenszeit des Spiel geographische, politische, usw. Gegebenheiten ändern sollten, weil es so in älteren Spielen mit jüngerer Zeitlinie geschehen ist.


Offizielle Aussage aus https://forums.elderscrollsonline.com/de…orrowind#latest
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mollorow« (1. Juni 2017, 17:53)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Narmaeril (01.06.2017)

12

Donnerstag, 1. Juni 2017, 12:29

Endlich wurde das bestätigt was ich schon immer ausspielte. Sklaverei ist allgemein auf dem Gebiet das Pakts und der jeweiligen Häuser verboten, die dem Pakt angehören. Dementsprechend macht es das Sklavenjagd-RP und die Sklavenschieberei zu einem weitaus spannenderen Thema. Auch wenn ich denke, dass es niemanden interessiert, wie die Sklaven zu den Gebieten der Dres oder Telvanni kamen, dort ist die Sklaverei immerhin noch an der Tagesordnung.

Wie Anraee kenne ich die Diskussionen darüber, dass Sklaverei angeblich legal sei und bin froh, dass jetzt mit dem Addon Morrowind Licht ins Dunkel gebracht wurde. Nie wieder Diskussionen, warum man einen untergetauchten Sklavenschieber spielt, der im Untergrund agiert und Wachen umgeht.
Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

~ Franz von Assisi (1182 - 1226)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angier (01.06.2017), Vilvyth (01.06.2017)

13

Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:15

Ja! Und falls es Leute gibt, dies immer noch nicht glauben wollen... Mollorow, wo genau in Seyda Neen hast du den Zettel gefunden?

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:20

Im ersten Gebäude in Sayda Neen, der Zensur und Steuerbehörde, in das man kommt. Im Keller (Nebenraum ->Treppe runter).

Wer glaubt es denn immer noch nicht? :O
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

15

Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:34

Ah danke.

Nur zur Vorsicht auf Grund bereits vergangener Diskussionen, die ich ingame schon hatte. ^^

Narmaeril

Geweihter

  • »Narmaeril« ist weiblich

Beiträge: 1 993

Gilde: Himmelswacht

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. Juni 2017, 18:25

Ich bin eigentlich auch immer davon ausgegangen, dass Sklaverei in ihrer Gesamheit (alle Völker) seit Gründung des Paktes verboten ist. Trotzdem haben mir ein paar aktive Pakt-Spieler das Gegenteil gesagt (Sklaverei ist erlaubt mit Ausnahme von Argoniern, d.h. Khajiit und Bretonen sind nach wie vor ok.). Ich habe das auch lange Zeit nicht glauben wollen... Einfach weil bei ESO die Lore-Philosophie anders aussieht als bei den Vorgänger-Spielen - man nehme allein die super tolerante Königin Ayrenn - kein Vergleich zur Einstellung des Thalmor aus Skyrim... Um mal ein Beispiel aus dem Dominion zu bringen.

Ein Grund warum diese Thematik bis vor Release von Morrowind im Umlauf war, ist glaube ich diese Quest in Steinfälle:
http://en.uesp.net/wiki/Online:Sathram_Plantation
Hier sieht man anscheinend legale Khajiit-Sklaven.

Mit dem Zettel in Morrowind hat sich meine Ansicht auch bestätigt.

Trotzdem gilt wie überall in der ESO-Lore: Alles ist möglich, weil das Spiel jede Grauzone im Lore-Bereich zulässt. Daher ist nach wie vor die Sklavenhaltung aller Völker (z.B. eben auf illegalen Wegen) noch ok.
Und speziell in Vvardenfell nimmt die ESO-Lore-Philosphie auch wieder dunklere Züge an, d.h. die Quests erscheinen mir ein wenig düsterer und brutaler (immer noch auf ESO-Freudenschein-Niveau, aber imho spürbar dunkler :D ). Von der Telvanni-Einstellung zur Sklavenhaltung wurde ja bereits berichtet - wo ja wieder alle Völker Ketten tragen können.

Unsere Projekte: Das Handelshaus Altanar - Die Magiergilde Himmelswacht - Rechtsvogtei von Nuorne (Thalmor)
Unser RP-Hotspot: Die Stadt Himmelswacht auf Auridon (Aldmeri-Dominion)

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. Juni 2017, 18:35

Zitat

Ein Grund warum diese Thematik bis vor Release von Morrowind im Umlauf war, ist glaube ich diese Quest in Steinfälle:
http://en.uesp.net/wiki/Onlineathram_Plantation
Hier sieht man anscheinend legale Khajiit-Sklaven.


Das war wohl weniger wegen einer einzelnen Quest. Wenn man in Kragenmoor unterwegs ist sieht man Khajiit beim Haus Dres die dort in armseligen Buden leben und ihren Dienst verrichten. Es gibt einige Quests die mit Sklaverei zu tun haben. Auch eine wo man eine Beschwörung eines Khajiit Sklaven aufhalten muss die sich selbstständig machte und so weiter.

Daher kam man damals zu dem Schluss dass es nicht vollkommen verboten ist. Und im Falle des Hauses Dres ist es das auch allem Anschein nach weiterhin nicht. Wenn auch die Umstände einwenig mysteriös erscheinen.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Tlalyth

Geselle

  • »Tlalyth« ist weiblich

Beiträge: 122

Gilde: Zirkel des Wurms, Heilhaus Himmelwacht

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. Juni 2017, 01:46

Aus Rücksicht auf mögliche Spoiler habe ich den Namen des NPC heraus geschnitten, auf Nachfrage kann ich auch den ganzen Screen liefern.





Betonung auf: '[...] ...allermeiste Gebiete... [...]' und '[...]...ins Revier von Dres und Telvanni... [...] ...dort ist der Brauch noch sehr lebendig. [...]'



[...] Die Gerechtigkeit der Dres braucht weder Ordinatoren noch örtliche Wache. Wer sich mit den Dres anlegt verschwindet einfach. Entweder seid Ihr tot oder ein Sklave auf der Plantage eines Adeligen. [...]


Außerdem gibt es noch einen NPC, der innerhalb eines Quest-Gesprächs veräußert, dass in Kragenmoor es zum guten Ton gehört, noch immer Sklaven zu halten. Ich habe leider keinen Screen gemacht, sobald ich ihn aber finde, reiche ich ihn sogleich nach.

Edit: Alle Quellen aus dem Morrowind-DLC.

In finsteren Zeiten sind Regeln die einzige Verbindung zu unserer Menschlichkeit..

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Margra (02.06.2017), Vilvyth (02.06.2017), ddr.Peryite (02.06.2017), Corentin (02.06.2017)

19

Freitag, 2. Juni 2017, 08:03

Yay noch mehr Bestätigungen, dass wir mit unserem Spiel richtig liegen. \o/

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich
  • »Mollorow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 892

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juni 2017, 08:20

Danke Tlalyth dass du nochmal die Quellen rausgesucht hast. Vllt. sollte jemand mal einen Dres Guide schreiben. *g* Es gibt mit Vvardenfell auch genug Stoff um einen Guide zur Sklaverei in Morrowind zu verfassen.

Ich werde ja demnächst aufjedenfall noch die Redoran hinzufügen als Guide wie hier für Hlaalu: http://eso-rollenspiel.de/index.php?page=LexiconItem&id=850. Anraee könnte doch das mit den Sklaven übernehmen. Vllt. hat man so mal für die Rpler bald genügend Informationen und Quellen zusammen dass jeder finden kann was er sucht zum Dunmer RP. Aber ich persönlich kann nicht alle Guides schreiben, nimmt ja auch Zeit in Anspruch.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mythal (02.06.2017)